Über Uns

und unsere Herzensangelegenheit

Vom ersten Augenblick an hat sie meinen Mann und mich in ihren Bann gezogen und seither nicht mehr losgelassen. Sisi (Young Spirit Dancing Dohle) eroberte uns im Sturm und wir sind glücklich und dankbar, diese wundervolle Hündin an unserer Seite zu haben.

Wir leben am Rand von Berlin umgeben von Wald, Feldern, Wiesen und in unmittelbarer Nähe zur Havel.
Wie kam es zum Namen Queenforest für unseren Kennel? Das ist sehr schnell erklärt. Wenn man selbst in der Kaiserstadt, in der sich Sisi und Kaiser Franz verlobt haben, geboren ist, liegt es Nahe seine schwarze Hündin Sisi zu nennen. Das Königliche liegt (somit so gut wie) auf der Hand. In der Nähe unseres Wohnorts liegt der wunderschöne und mystische Königswald. So war schnell eine Verbindung geschaffen und es entstand der Name Queenforest.

Hunde hatten schon immer einen ganz besonderen Stellenwert in meinem Leben. Es war nur eine logische Konsequenz und natürlich eine Herzensangelegenheit, dass Sisi bei uns eingezogen ist. Seit Sisi bei uns lebt hat uns das Labrador-Virus erfasst und wir kommen davon nicht wieder los.

Durch die Arbeit mit Dummys eröffnete sich für uns eine komplett neue Welt. Wir stehen am Anfang und viel gibt es noch sowohl für Sisi als auch für mich zu lernen. Als Team zusammen zu arbeiten macht uns große Freude und wir sind gespannt auf weitere gemeinsame Dummy-Abenteuer.

Relativ früh entstand der Wunsch einen 2. Hund ins Haus zu holen. Was gäbe es schöneres, als einen Nachfahren von Sisi großziehen zu können. So wuchs die Idee eine eigene kleine Zucht ins Leben zu rufen.
Vor allem in den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit dem Thema Hund zu unterschiedlichen Themen, u.a. Hundeerziehung, Zucht, Verhaltensweisen und Kommunikation von Hunden, beschäftigt und weitergebildet. Ich habe am Institut Dr. Heidrich in der IHK Potsdam den Lehrgang „Sachkundenachweis nach § 11 Tierschutzgesetz“ absolviert und die Prüfung erfolgreich bestanden. Der Besuch von Seminaren und Weiterbildungen sind ein wichtiger Bestandteil für mich als Hundeführerin und Züchterin.

Unser Kennel ist beim Deutschen Retriever Club (DRC) eingetragen, der Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und damit auch in der Fédération Cynologique Internationale (FCI) ist. Eine kontrollierte Zucht halten wir für außerordentlich wichtig. Die Zuchtordnung des DRC finden Sie hier.